Bruschetta

Hallo ihr Lieben,

wer kennt ihn nicht ? den Antipasti – Klassiker. Es ist eine herrliche kleine Vorspeise, die aus ganz simplen Zutaten gemacht wird. Brot, Olivenöl, Kräuter, Knoblauch und Tomaten. Gerade im Sommer, mit den allersaftigsten Aromatomaten und frisch geerntetem Basilikum, ist es ein echter Traum! Ich könnte mich nur von Tomaten-Bruschetta ernähren. Echt herrlich.

Früher gehörte Bruschetta in Italien zu der Kategorie „Arme-Leute-Essen“. Heute serviert man das Antipasto in allen schicken Bars an der Riviera. Aber nicht nur da … Bruschetta hat die ganze Welt erobert.

img_7454


Zutaten für 4 Personen:

1 Ciabatta

5 – 6 reife Tomaten

kleiner Bund Basilikum

Salz

4 – 5 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen


Zubereitung:

Tomaten waschen, den Strunk entfernen und die Tomaten in Würfel schneiden. Basilikumblätter in dünne Streifen schneiden und zu den Tomaten geben. Knoblauch klein schneiden und ebenfalls zu den Tomaten dazugeben. Mit Salz würzen und das Olivenöl (3 EL) darüber geben.

Ciabattabrot in Scheiben schneiden, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 2 – 3 Minuten anrösten.

Nun jede Scheibe mit den marinierten Tomaten belegen … mit etwas Basilikum garnieren und servieren.

Viel Spaß beim nachmachen!

eure Jacky ♥️

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s